Eine Woche Apple Watch

Apple WatchEine Woche trage ich bereits die Apple Watch. Entgegen der Befürchtungen, hält der Akku, wie von Apple versprochen, den ganzen Tag ohne Probleme durch. Die Funktionen und Apps funktionieren flüssig und zuverlässig. Alles in allem funktioniert es so gut, dass man sich an die Uhr, oder viel mehr an den Computer am Arm, bereits vollkommen gewöhnt hat. Gelegentlich muss man sich wirklich bewusst machen, was für ein kleines Stück High-Tech die ganze Zeit am Arm trägt. „Eine Woche Apple Watch“ weiterlesen

Apple Watch – Tag 3

Heute werde ich einmal versuchen den Akkuverbrauch der Apple Watch in einen Zusammenhang mit dem Akkuverbrauch des iPhones zu setzen. Im Folgenden wird der Akkustand wie folgt angegeben: (iPhone | Apple Watch).

10:00 Uhr: Der Tag für iPhone und Apple Watch beginnt! (100% | 100%).

11:30 Uhr: Nach einigem Ausprobieren von Digital Touch, die Statistik gibt eine Benutzung der Apple Watch von 32 Minuten an, habe ich (mit dem iPhone) einige Telefonate geführt. Ich habe das Gefühl, dass Digital Touch mehr Akku des iPhones verbraucht, als jenen der Apple Watch: (87% | 98%).

14:10 Uhr: Sitze am Schreibtisch und habe beide Geräte so gut wie nicht im Einsatz. Die Uhr dient – der Wahnsinn – als Uhr und hatte, bis auf einen Timer, keine weiteren Aufgaben. (84% | 89%).

17:45 Uhr: Weiterhin am Schreibtisch, keine ernstzunehmende Nutzung: (72% | 80%).

21:05 Uhr: Eine Stunde Telefonat, kaum Nutzung der Apple Watch und es ergeben sich folgende Akkustände: (51% | 69%).

23:10 Uhr: Wenn der Tag auch sehr schreibtischlastig war und folglich die viel Arbeiten musste, sind die Akkustände am Ende des Tages erstaunlich. Immerhin misst die Apple Watch alle paar Minuten den Puls, hält die Verbindung via Bluetooth und benachrichtigt über jede neue Nachricht. (47% | 60%).

 

Links des heutigen Tages

 

Link: Mein Eindruck am ersten Tag.

Link: Tag 2 mit der Apple Watch

Apple Watch – Stromspartipps

Regelmäßige Herzfrequenzmessung deaktivieren

Unter Datenschutz -> Bewegung & Fitness -> Herzfrequenz kann die regelmäßige Herzfrequenzmessung deaktiviert werden.

Stromsparmodus der Workout-App

Wer die dauerhafte Herzfrequenzmessung während eines Workouts nicht benötigt, kann auf dem unter Training -> Stromsparmodus diese deaktivieren.

Displayhelligkeit reduzieren

Grundsätzlich passt die Apple Watch ihre Helligkeit automatisch an die Umgebung an. Unter Helligkeit & Textgröße kann aber die grundsätzliche Helligkeit verringert werden.

Gangreserve

Wirklich nur für den Notfall sinnvoll: Die Gangreserve. Hier werden alle Funktionen der Apple Watch deaktiviert. Lediglich die Uhrzeit wird noch angezeigt. Aktiviert werden kann diese, indem man die untere Taste der Apple Watch lange gedrückt hält und Gangreserve auswählt.

 

Wird laufend ergänzt!

Apple Watch – Tag 2

Tag 2, 8:30 Uhr, Akkustand 100%

8:30 Uhr: Akkustand 100%, der Tag beginnt. Mit der n-tv App einmal die Headlines angesehen. Eine Kurzzusammenfassung wird bereitgestellt, für den ganzen Artikel wird auf das iPhone verwiesen.

8:42 Uhr: Das Frühstücksei mit der Apple Watch: „Hey Siri, stelle einen Timer auf 7 Minuten!“

9:21 Uhr: Nach 2-3 Benachrichtigungen über E-Mails beträgt der Akkustand 98%.

9:52 Uhr: Erinnerung für mindestens eine Minute aufzustehen… Das kann ja noch lustig werden!

11:35 Uhr: Zehnminütiges Telefonat über die Apple Watch geführt. Die Verständlichkeit ist sehr gut, auch für die Gegenseite, solange man den Arm etwa auf Brusthöhe hält.

12:15 Uhr: Die Uhr ist nun bei mittelmäßiger Nutzung 3:45 Stunden im Einsatz: Akkustand 86%.

Apple Watch Benutzung15:05 Uhr: Während des Mittagessens trudeln immer mal wieder die Tore des heutigen Spieltages ein, gelegentlich wird eine eingehende Mail angezeigt. Akkustand 77%.

18:07 Uhr: Druckerpapier bei Amazon über die Apple Watch nachbestellt. Sinnvoll… Nein, funktioniert aber erstaunlich gut! Akkustand 63%.

20:10 Uhr: Beim Kochen kann man die Apple Watch nun ohne Berührung nutzen. Arm heben, „Hey Siri“ sagen und der Wunschtimer kann gestartet werden.

0:10 Uhr: Die Uhr kommt nun wieder an das Ladegerät. Akkustand 34%.

 

Interessante Links/Videos des Tages

 

Link: Mein Eindruck am ersten Tag.

Apple Watch – Tag 1

Dank eines mitfühlenden UPS-Fahrers, der die Dringlichkeit meiner Lieferung erkannte, hat er, da er in der Nachbarschaft ein Paket abzuholen hatte, meine Auslieferung vorgezogen, sodass ich bereits um kurz vor 11 Uhr die Uhr in den Händen hielt.

Unboxing

Im Folgenden ein paar Fotos vom Unboxing, für alles Weitere habe ich hier ein (nicht mein) Unboxing-Video verlinkt.

Apple Watch 1
„Apple Watch – Tag 1“ weiterlesen